Kurzer Bericht zur Nikolausaktion der Abteilung Fußball

Wie so vieles in diesem Jahr, musste auch der obligatorische Besuch vom Nikolaus bei unseren Jugendspielern bis zur  D-Jugend ausfallen. Zu normalen Zeiten im Rahmen einer Nikolaus- und Adventsfeier überlegte sich die Jugendabteilung in diesem Jahr ein anderes Konzept. Dieses sah vor, den Kindern die vollgepackten Sackerl direkt daheim vorbeizubringen und ihnen damit trotz alledem eine kleine vorweihnachtliche Überraschung zu bescheren.

Das Ganze ging am ersten Adventswochenende, natürlich unter Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen, über die Bühne. Die Trainer und Mitglieder der Abteilung Fußball zeigten dabei einmal mehr Einsatz für den Nachwuchs und beschenkten insgesamt 55 Nachwuchskicker. Der Inhalt der Sackerl war dabei nicht nur kulinarischer Natur, sondern beinhaltete neben dem standesgemäßen Weihnachtsgruß auch einen Dank an die Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen und die ganzjährige Unterstützung unserer Nachwuchsarbeit – verbunden mit dem Wunsch auf ein baldiges Wiedersehen auf dem Platz oder in der Halle.